Woran erkenne ich Lyme bei meinem Hund?

Woran erkenne ich Lyme bei meinem Hund?

Sowohl für Menschen als auch für Tiere kann die Lyme-Borreliose mit Antibiotika behandelt werden, wenn Sie sie frühzeitig erkennen. Patienten, bei denen die Krankheit zu einem späten Zeitpunkt diagnostiziert wird, haben häufig gesundheitliche Beschwerden. Bei Hunden kann dies zu dauerhaften Nierenschäden führen.

Symptome erkennen
Beim Menschen ist ein Zeckenstich an einem roten Fleck zu erkennen. Dies ist bei Hunden leider nicht der Fall. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Hund Schwierigkeiten beim Gehen hat, träge ist, wenig frisst, weniger trinkt oder geschwollene Lymphknoten hat, wenden Sie sich an den Tierarzt.

Thomas Augustinussen

Related Posts

Gehst du mit deinem Hund ins Ausland? Vergiss die Impfung nicht!

Gehst du mit deinem Hund ins Ausland? Vergiss die Impfung nicht!

Hindernismaterial kaufen, ist nicht nur Basistraining

Hindernismaterial kaufen, ist nicht nur Basistraining

Top fünf nützliche Hunde-Apps

Top fünf nützliche Hunde-Apps

10 häufig gestellte Fragen zum Aufräumen von Hundekot

10 häufig gestellte Fragen zum Aufräumen von Hundekot

No Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.